Lasst uns alle ein Zeichen gegen Fremdenhass und für Solidarität aller Menschen setzen!
Ein Lichtermeer gegen Fremdenhass in Fenstern, auf Balkonen, Terrassen, Strassen, auf den Plätzen und in allen Häusern - überall!

 

Weil sich Hunger und Not überall gleich anfühlen, gilt unser Einsatz allen Menschen in Not - egal ob Schutzsuchende, Einwohner oder Nachbarn.

Weltweit. Worldwide. Partout le Monde.

Ein Zeichen, an dem sich jeder beteiligen kann, weltweit.
Gewaltlos, aber machtvoll - friedlich, aber unermüdlich.

 JEDEN MONTAG!



Mehr als ein Symbol: MontagsLichter-Aktionen


 

MontagsLichter sind unser Symbol - ein Netzwerk für Menschlichkeit.

 

Interessante Gruppen, regionale Seiten für deutsche Bundesländer, Nachbarstaaten und ganze Kontinente - effizient, informativ und offen für freiwillige Helfer*innen in aller Welt

 

Unser MontagsLichter Facebook-Netzwerk

 

MontagsLichter sind mehr: HighLights im Alltag.

 

MontagsLichter wollen "HighLights in das Leben von Menschen bringen, mit denen es das Schicksal nicht gut meint. Die Idee ist so einfach, wie sie alt und gut ist.

Menschen helfen Menschen – und beide profitieren...

 

Direkt zu den HighLights > KLICK!

 

MontagsLichter sind unser Symbol - und Kinder unsere Zukunft.

 

Wir bilden mit den Lichtern vieler Menschen in aller Welt ein Lichtermeer - und ein Netzwerk für unbürokratische, effiziente und absolut unabhängige Hilfe.

 

Neu seit Juli 2017: Internationale MontagsLichter-Schulen

Gründe, warum „MontagsLichter“ so wirksam sind:

  • Ein Licht braucht keine Sprache.
  • Ein Licht zu entzünden, ist keine Mühe.
  • Ein Licht allein bewirkt vielleicht nichts, aber Millionen werden unauslöschlich...
  • Mach mit! Hunderte, tausende und Millionen Lichter erleuchten die Welt!
  • Jedes Licht im Fenster, auf der Terrasse, auf Strassen und Plätzen ist ein Zeichen.

Dein Zeichen.

Für Menschlichkeit, Liebe und Solidarität!

Gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit!

Jetzt.

Lichter sind unser Symbol. Sie zeigen die Bereitschaft zur echten Hilfe. Was wir konkret tun, erfahren Sie auf weiteren Seiten.